Login Form

   

Finde uns auf Facebook  

   

Erstes Jugendaktionswochenende der FF Lautertal

vom 02. bis 04. August 2013

in der Jugendbildungsstätte Neukirchen war ein voller Erfolg

 

Teilnehmer:

26 Feuerwehranwärter und 2 Feuerwehranwärterinnen aus den Feuerwehren Lautertal, Meeder, Wiesenfeld, Neida, Großwalbur und Rottenbach

5 Betreuer und 2 Betreuerinnen aus den Feuerwehren Lautertal, Meeder, Wiesenfeld, Neida und Großwalbur

 

 

Ankunft Freitag 02.08.2013 um 16°° Uhr

 

Bildung von Arbeitskreisen mit dem Thema:

 

„ Was erwarte ich von diesem Jugendaktionswochende der Feuerwehrjugend“

 

 

·         Gemeinsames Abendessen:

 

 

Anschließend Gruppenarbeit:

 

Geschicklichkeits-, Denk- und Knobelaufgaben mit dem Leinenbeutel.

Die Jugendwartin der FF Wiesenfeld verlangte mit ihren Knobelaufgaben den Jugendlichen einigen Erfindergeist ab.

Diese Aufgaben wurden nach gemeinsamen Überlegungen meisterhaft gelöst.

 


  

 

 

Abendausklang am Freitag:

 

Gemütlichkeit! Lagerfeuer mit der Möglichkeit Stockbrot zu backen.

 

 

 

Samstag 03.08.2013

 

·         Gemeinsames Frühstück:

 

Vormittagsprogramm von 09°° bis 12°° Uhr:

 

Unter der Leitung von 3 Ausbildern Besuch des Klettergartens am Jugendhaus.

Nach Einweisung durch die Ausbilder des Klettergartens wurde dieser dann von allen Jugendlichen und auch allen Betreuern durchklettert.

 


  

  

   

                      

 

Beim anschließenden Balanceakt auf der Wippe wurde durch die Teilnehmer der aktuelle Rekord von bisher, 5 Minuten und 32 Sekunden, durch die Gruppe auf sagenhafte 10 Minuten und 56 Sekunden hochgeschraubt.

       

 

Glückwunsch!

 

 

·         Gemeinsames Mittagessen:

 

Um 15 Uhr 50 Hausalarm und Beginn der bis dahin geheimen Großübung:

 

Großübung der Feuerwehrjugend welche durch den Hausmeister per Hausalarm ausgelöst wurde.

Die Jugendlichen mussten ihre mitgebrachten Schutzanzüge Einsatzmäßig anziehen und dann schnellstmöglich die am Sportplatz Neukirchen bereitgestellten Fahrzeuge der Feuerwehren Lautertal, Rödental, Meeder, Beuerfeld, Wiesenfeld und Großwalbur besetzen.

 

  

  

 

Mit Blaulicht und Martinshorn wurde dann die Einsatzstelle „Jugendhaus Neukirchen“ angefahren.

 

  

 

Eine gegenseitige feuchte Abkühlung bei den Hochsommerlichen Temperaturen wurde von den Löschangriffgruppen wurde gern genutzt.

 

  

  

 

 

 

·         Gemeinsames Abendessen:

 

Grillabend mit Gyros, Krautsalat und Zaziki, nach dem Motto,


 „Ohne Mampf kein Kampf“

   

Abendausklang am Samstag:

 

Gemütlichkeit! Lagerfeuer mit der Möglichkeit Stockbrot zu backen.

 

 

Sonntag 04.08.2013

 

·         Gemeinsames Frühstück:

 

Beim anschließenden gemeinsamen Workshop mit Ausarbeitung des Arbeitskreisthemas fanden alle das diese Jugendaktionswochenede ein voller Erfolg war.

Nach der Frage des Oberbetreuers Thomas Knoch an die Jugendlichen ob nächstes Jahr wieder solch ein Wochenende stattfinden soll, kam die Antwort ohne Überlegung und wie aus einem Munde „JA“.

 

So wurde auch gleich ein Termin auf den 29.08 bis zum 31.08.2014 mit der Leitung der Jubi Neukirchen festgelegt.

 

Nach dem Gemeinsamen Mittagessen wurde das Jugendaktionswochenende gegen 14°° Uhr beendet.

 

 

   
© Feuerwehr Lautertal